Waldsprechstunde Wander ... - waldsprechstunde

Waldsprechstunde mit Dr. Wallberg
Direkt zum Seiteninhalt
Wald-
sprechstunde
was ist das?


INFOS

Walds-
prechstunde
Anmeldungen


INFOS

FORSCHUNG
und
QUELLEN


INFOS

zum

Shop


INFOS

Angebote
für Hotels, Pensionen und
Feierlichkeiten

zum
BLOG


INFOS

Wald-
sprechstunde
Ziele &
Inhalte


INFOS

Waldsprechstunde Wander ...

Inhalte der Waldsprechstunde Wandern & Waldwissen
                                                                                            mit Dr. Karsten Wallberg
 
🌲

Aufzeigen von
Intrigen bzw.
Kampf der unter-
schiedlichen Baumarten
untereinander und wie
Bäume Tiere erkennen
können!
🌲
Wie funktioniert
das soziale Netzwerk
des Waldes und
welche
Rolle nehmen
besonders
Pilze
und
Tiere dabei ein?
🌲

Wie kommunizieren
Bäume unter-
einander und
welche Aus-
wirkungen hat
das
auf unsere
Gesundheit?

🌲

Wie sozial sind besonders
die
Bäume untereinander,
d.h. wie kümmert
sich
konkret ein
"Mutterbaum" um
seine "Kinder" und
wie wird er
selbst versorgt?

🌲

Wie man früher umwelt-
freundlich seine
Wäsche im Wald ge_
waschen hat? Welche
Mittel hat man dafür
genommen?


🌲

In einer handvoll Erde
leben mehr Mikroorganismen,
als Menschen auf der
Erde. Wie lange dauert
es, diese nach einer Wald-
rodung zu ersetzen?

🌲

Aufzeigen der unter-
schiedlichen "Charakter-
eigenschaften" der Bäume
und wie können wir das
erkennen.

🌲

Von der Natur lernen!
Wie nutzen neuerdings
Businesshochhäuser und
militärische Bereiche
die Vorgänge und
Abläufe vom Wald?
🌲

Wieviel Wasser braucht
ein Baum, um zu
überleben? Welche Mittel
setzt ein Baum ein, um
Wasser bis über 100 m
transportieren zu können!
Anmeldung
zur Waldsprechstunde
Wandern & Wissen


Hinweis: * sind Pflichtfelder!













Waldsprechstunde
Wandern & Wissen

mit Dr. Karsten Wallberg



Dauer: ca. 1,5 - 2 Stunden

Der Preis für eine Waldsprechstunde Wandern & Wissen
beträgt:
7,- € pro Person

Kinder unter 12 Jahren 5,- Euro

Informieren Sie sich hier über den nächsten Termin und Ort:

Tel.: 0172 341 56 80

Wir bitten um Verständnis: Hunde bitte an der Leine führen!
Zurück zum Seiteninhalt